Deutsche Außen- und Sicherheitspolitik vor dem Hintergrund aktueller Geschehnisse in der Welt


 

Internationale Politik / Akteure der Weltpolitik 

 

z.B. CHINA: Überschätzte Großmacht? INDIEN: Unterschätzte Großmacht? Brennpunkt Naher Osten. Seminare unter Einbindung von Experten aus Wissenschaft, Politik und Militär. Ziel: Informationen für die Teilnehmer zu aktuellen Entwicklungen und Zusammenhängen im geschichtlichen und kulturellen Kontext, Erwerb von interkultureller Kompeten

Beispiel: Die Bedeutung der deutsch-russischen Beziehungen für die Außen- und Sicherheitspolitik der Bundesrepublik Deutschland, Sicherheitspolitik nach dem Ende des Kalten Krieges, Die NATO im Wandel. Seminare möglichst unter Einbindung von Experten und Akteuren aus Politik und Ausland. 

Ziel: Informationen für die Teilnehmer zu grundsätzlichen und aktuellen Funktionszusammenhängen in der Außen- und Sicherheitspolitik, Auseinandersetzung mit den Auswirkungen von außen- und sicherheitspolitischen Vorgängen für Teilnehmer in direkter und indirekter Betroffenheit. 

 

Weiterentwicklung der europäischen Integration
Seminare und Workshops möglichst unter Einbindung von Experten und Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft vor Ort. Ziel: Informationen über die Strukturen der verschiedenen europäischen Institutionen mit dem Schwerpunkt Europäische Union und die Funktionszusammenhänge in Politik und Wirtschaft. Aufzeigen der positiven Bedeutung der europäischen Integration, der Chancen und Risiken für die Bürger, insbesondere vor dem Hintergrund der Fragen zur Erweiterung der EU, Integration der neuen EU-Mitgliedsstaaten, der Verfassungsdiskussion und der Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik vor dem Hintergrund der Rolle Deutschlands in der EU.

 

HOME